GEMEINSAM IN DAS WUNDER DER NATUR EINTAUCHEN


Unsere AngebotE:

Naturburschen, naturerfüllte Kinder

Das Naturdefizitsyndrom kostet unseren Kindern nicht nur eine abenteuerreiche Kindheit, sondern auch Gesundheit und Lebensfreude. Damit Kinder und Jugendliche wieder in Verbindung mit der Natur und zu sich selbst kommen, bieten wir „Naturerfüllt – das ist Präventions“ Workshops in Schulen und Kindergärten an. Uns ist Nachhaltigkeit wichtig, deshalb binden wir die Eltern und Pädagog*innen in den Prozess ein und begleiten die Gruppe über einen längeren Zeitraum. Die Workshops orientieren sich an den Bedürfnissen der Gruppe und finden meist in der unmittelbaren Umgebung von Schule oder Kindergarten statt.



Bei einem Konflikt stoßen unterschiedliche Bedürfnisse, Strategien oder Werte aufeinander. Unsere Ohren und unser Herz für das Gegenüber zu öffnen, seine eigene Sicht zu erklären und gehört zu werden, sind die Basis für eine gelingende Konfliktlösung. Welcher Schatz verbirgt sich hinter dem Konflikt, den es zu finden gilt?

Auf einer verborgenen    Apfelbaumwiese oder in unserer Jurte bieten wir die Möglichkeit, in und mit Hilfe der Natur den Kern des Konfliktes zu erkennen und nächste konkrete Schritte zu setzten.    



Naturpädagogig Weiterbildung

Die positiven Auswirkungen von Naturerfahrungen sind inzwischen vielfach belegt, und so liegt es nahe, sie gerade Kindern und Jugendlichen zu ermöglichen.  Doch den, oft durch Smartphone und Co verdeckten Bedürfnissen unserer Kinder und Jugendlichen nach mehr Naturerlebnissen und  - Freiräumen nachzukommen ist eine große Herausforderung.

 

Ziel dieser Weiterbildung ist es, kindgerechte, lustvolle Methoden zur Natur- Sensibilisierung und flow learning nach Joseph Cornell kennen zu lernen; gemeinsam Wege zu finden Naturzeiten in den Alltag zu integrieren und uns der enormen Wichtigkeit dieser für unsere Kinder (und uns!!) wieder bewusst zu werden. 

Nur unter Mädchen sein macht es leichter möglich, authentisch zu sein, nicht gefallen zu müssen, als Menschen gesehen zu werden und ohne Konkurrenz zu sein. Die Natur tut das Ihre dazu.

 
Die Mädchen bekommen Raum und Möglichkeit, sich selber besser kennen zu lernen, ihre Bedürfnisse zu spüren, in den Selbstausdruck zu gehen, ihr Selbstbewusstsein zu stärken, ihren Raum einzunehmen, ihre Kommunikation und ihre soziale Kompetenz stärken und ihre Resilienz zu fördern.